schokoladenkurs

schokoladenkurs

schokoladenkurs

Mit dem Schokoladenkurs kann jeder die süsse Welt der Schweizer Schokoladenkunst kennenlernen. Aber auch über die Kakaofrucht wird man sehr viel erfahren und darüber wie diese aromatische Frucht schon seit mehr als 100 Jahren für die beliebte Schweizer Schokolade genutzt wird. Lasse Dich überraschen, was man mit Schokolade alles anstellen kann, verwöhne nicht nur Deine Augen mit dem köstlichen Anblick, sondern auch den Gaumen mit den vielseitigen Geschmackkompositionen, die Schokolade bietet.

Mit der Chef Confiseurin, Rebecca Odermatt und ihrem werden regelmäßig Kursangeboten, welche das Thema Schokolade umfassend bearbeiten. Es kommt immer darauf an, welchen Schokoladenkurs man gewählt hat, dann können Schokoladentafeln selbst hergestellt werden. Pralinen oder auch Trüffel und die schmackhaften Hohlfiguren. Der Vorteil ist, dass bei diesen Kursen keine Vorkenntnisse vorhanden sein müssen, sondern dass man alles von Anfang an lernt und man am Ende des Kurses mit den selbstgemachten Schokoladenüberraschungen nach Hause gehen darf.

Hexerei ist die Schokoladenherstellung nicht, aber man solle immer gut aufpassen und auf einige Punkte achten, die immer wieder falsch gemacht werden. Ganz besonders ist dies der Fall, wenn nach einem Kochbuch gearbeitet wird. Jeder Teilnehmer erhält in jedem der Kurse eine ausführliche Dokumentation, so hat jeder die Möglichkeit, alles das, was er gelesen hat, im Schokoladenkurs nachzumachen und immer nachlesen kann, wenn man etwas zubereiten möchte. Es ist doch ein gutes Gefühl seine eigene Schokolade herstellen zu können, wenn einen der Heißhunger plagt und man gerne ein Stück Schokolade essen möchte. Die Voraussetzung dafür ist natürlich, dass man immer die Hauptzutaten zu Hause hat und die Schokolade herstellen kann.

Es stehen folgende Kurse im Angebot:

– Pralinen und Trüffel – der Kurs dauert 4 Stunden

– Schokoladenherzen und Tafeln. Dieser Kurs dauert 3 Stunden

– Pralinen und Schokoladentiere

– Tortenkurse ein siebenstündiger Grundkurs wartet damit auf jeden Teilnehmer, eine schöne Figur oder leckere Schokoladenherzen.

Aber auch die leckersten Pralinen werden hergestellt, die man auch zu sehr schönen Geschenken verpacken kann und einer Naschkatze immer wieder einmal als kleines Mitbringsel kredenzen kann. Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt und auch nicht den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen. Der Schokoladenkurs wird jeden begeistern, denn der Kurs ist etwas ganz Besonderes für Naschkatzen und Schokoladenliebhaber.

Die Kurse finden in der Stadt Zürich, in Winterthur, in Aarau und in Stadt Zug statt. Ein Spaß, den man nicht verpassen sollte. Jeder Kurs hat etwas ganz Besonderes zu bieten.

Rebecca und Thomas haben miniSchoggi gegründet und beide haben ein Faible für Schokolade. Auch beruflich sind diese mit dieser zauberhaften Süßigkeit verbunden. Alle Leiter der bestehenden Kurse sind ausgebildete Fachkräfte und teilen Ihre Passion gerne.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *